Trauerbegleitung

Trauerbegleitung bietet Raum zum Gespräch, Zuhören und Schweigen.

 

Sie bewertet nicht, sie erteilt keine Ratschläge.

 

Sie unterstützt dabei, das vorhandene Gefühlschaos zu strukturieren und sich Orientierung im Hier und Jetzt zu verschaffen.

 

Trauerbegleitung ist achtsam und ressourcenorientiert.

 

Wo Worte fehlen, können andere Formen des Ausdrucks, beispielsweise Symbolarbeit oder kreative Methoden den Gefühlen Gestalt verleihen. Rituale können dem Abschiednehmen eine äußere Form geben.

 

Trauerbegleitung kann das Verlorene nicht wiederbringen. Die Kraft von Trauerbegleitung ist es, an Ihrer Seite zu bleiben und den Schmerz mit auszuhalten bis sich langsam wieder ein heller Streifen am Horizont zeigt.

 

Wenn Sie mögen, höre ich Ihnen zu und begleite Sie ein Stück Ihres einzigartigen Weges, dessen Richtung und Tempo Sie allein bestimmen.

 

zurück ...